Herzlich willkommen in der Öffentlichen Bücherei Allerheiligen

CORONA-REGELUNGEN – Lockdown ab 22.11.2021

Wegen des allgemeinen Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt die
Bücherei für Besucher*innen b.a.w. geschlossen

„click and collect“ - wir bieten folgenden Service an:

  • Reservieren Sie über „Onlinerecherche (Web-Opac)“ oder telefonisch (+43 6509008048) die gewünschten Medien (maximal 5 Reservierungen pro Leser*in) bis spätestens Donnerstag, 20.00 Uhr
  • Alle Reservierungen, für die Sie ein Bestätigungs-Email erhalten haben, können am Freitag von 17.00 bis 18.00 Uhr vor der Bücherei abgeholt werden
  • Auch die Rückgabe von Medien ist möglich
  • Die Bezahlung angefallener Gebühren erfolgt erst nach Ende des Lockdowns, während des Lockdowns fallen keine zusätzlichen Versäumnisgebühren an
  • Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske!

Unsere e-Medien stehen weiterhin zur Verfügung und sind bequem von zu Hause aus buchbar

Alle Mitarbeiterinnen des Büchereiteams arbeiten ehrenamtlich. Wir bitten um Verständnis für das eingeschränkte Angebot während dieser herausfordernden Zeit.

Bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald,
das Bücherei-Team

 

 

 
 
Allerheiligen - die Zeit, in der wir ganz besonders unserer lieben Verstorbenen gedenken:
Wir haben dies zum Anlass genommen, unseren Medienbestand diesbezüglich auszuweiten - mit neuer Literatur für Groß und Klein zum Trauern, als Trost und um neue Hoffnung zu erfahren...
 
 
 

 

Bücherei 24/7 - Gratisbücher rund um die Uhr - Bücherei Allerheiligen

Projekt "Bücherei 24/7"

Unsere Mitarbeiterin Dr. Juliane Mayer hat mit "Bücherei 24/7" die Möglichkeit geschaffen, Medien gratis und jederzeit zu beziehen. Dazu wurden zwei Objekte der Kunstinstallation "Frau Hitt" der Universität Innsbruck (2019) adaptiert und zu offenen Bücherschränken umgebaut. Einer davon (schön grün wie die Kennfarbe der Bücherei) steht direkt neben dem Eingang zur Bücherei. So können wir unsere Flohmarktbücher in Umlauf bringen und zum Austauschen von Büchern und Medien anregen.

Wir freuen uns über die Förderbeiträge seitens des Landes Tirol, der Stadt Innsbruck und des Diözesanen Büchereireferats. Weiters erhalten wir Buchspenden über den Uni-Verlag iup bzw. die edition laurin.

Die Handhabung ist ganz einfach:

  • Bücher und Medien nehmen oder/und geben
  • keine Anmeldung erforderlich
  • keine Kosten (Spenden sind natürlich willkommen ;-)

Bitte hier keine Büchereibücher außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben!

Wir hoffen, ihr habt viel Spaß damit! Gebt uns per Mail/telefonisch oder persönlich Feedback, wie euch die "Bücherei 24/7" gefällt.

 

 

 

 

 Anne Kaufer  Anne Kaufer + 02.06.2020

Wir trauern um unsere ehemalige Büchereileiterin und jahrzehntelange Mitarbeiterin Anne. Mit viel Engagement, Kompetenz und Herzlichkeit hat sie die Entwicklung der Bücherei maßgeblich gefördert.

 

Für LeserInnen mit Jahreskarte: E-Medien herunterladen

Loggen Sie sich wie bisher in unserem Web-Opac ein, surfen Sie in den E-Medien und leihen Sie diese gratis aus:
https://allerheiligen.litkatalog.eu/

 

 

Hinter jeder blauen Schrift verbirgt sich ein LINK!